Partner

Partner im Vertretungsfall
Wichtige Informationen für alle Eltern

 1. Partner: Kreis Pinneberg - Fachdienst Jugend und Bildung

Wenn sie vom Kreisjugendamt die Gewährung einer "laufenden Geldleistung" im Sinne des (SGB VIII §23) für die Betreuung ihres Kindes/ihrer Kinder in der Tagespflege bekommen, dann greift nachfolgend genannte Regelung:
..."Das Einrichten und Unterstützen eines fachlich tragbaren Vertretungssystems ist für die Kindertagespflege unerlässlich und maßgeblich für die Verlässlichkeit dieser Betreuungsform. Der Gesetzgeber hat deswegen einen Anspruch auf Vertretung in
§ 23 SGB VIII formuliert, den der Träger der öffentlichen Jugendhilfe (das Jugendamt) zu gewährleisten hat. Dort heisst es:
"Für Ausfallzeiten einer Tagespflegeperson ist rechtzeitig eine andere Betreuungsmöglichkeit für das Kind sicherzustellen."...
..."Diese Aufforderung richtet sich nicht an die Tagesmutter/dem Tagesvater, sondern an die Träger der öffentlichen Jugendhilfe".

Tipp: Prüfen sie bitte bereits bei Antragstellung einer laufenden Geldleistung nach, welche "Vertretungsregelung" vom Kreis angeboten wird!

(Quelle: http://www.vorteil-kinderbetreuung.de
(Quelle: www.tagespflege-vierheller.de) Regelungen des SGB VIII


Liebe Eltern,
wir Tagesmütter bemühen uns vor absehbaren Ausfallzeiten (Urlaub, Arztbesuch) uns gegenseitig zu vertreten, wir können hierzu nur Lösungsansätze anbieten jedoch nicht garantieren. Wir besuchen uns gegenseitig, damit sich die Kinder an die "fremde TaMu" gewöhnen und sie sich kennen lernen können. Im Tagesgeschäft kann die  Problematik trotz unserer Bemühungen/Absprachen nicht immer gewährleistet werden (z.B. unvorhergesehener Ausfall einer TaMu). Sollten meine u.g. Kolleginnen keine Kapazitäten mehr frei haben, wenden Sie sich bei o.g. Voraussetzung nach SGB VIII gerne an das Kreisjugendamt und fragen sie nach, in welcher Form die Lösung zur Vertreterregelung (bei Krankheit, Fortbildung und Urlaub der TaMu) - auch in finanzieller Hinsicht - angeboten wird.

Seit Dezember 2012 liegt mir ein Schreiben des Kreises Pinneberg vom Fachdienst Jugend und Bildung vor, wonach Tagesmütter auch im Vertretungsfall nicht mehr als 5 Kinder gleichzeitig betreuen dürfen. Dies verschärft die Situation für Erziehungsberechtigte und Tagespflegepersonen.


2. Partner: hilfsbereite Kolleginnen

Heidrun Koch
Groß Nordende, Tel.: 04122 907588, www.heidruns-kinderhof.de

Tanja Vogt
Tornesch, Tel.: 04122 560347

Sandra Pirr
Moorrege, Tel.: 04122 4083723, www.zauberland-moorrege.de

Meine ganzjährige Urlaubsplanung wird stets zum Jahreswechsel bekannt gegeben. Versuchen sie ihren Urlaub auf meinen abzustimmen oder melden sie sich bei Bedarf rechtzeitig bei den Kolleginnen an!
Es könnte für die Betreuung zu Hause auch die Oma-Zentrale in Pinneberg kontaktet werden: Frau Brigitte Langrock: 04101/7 22 90.
Achten sie auf den Versicherungsschutz des Kindes.

 

3. mögliche neue Partnerin/Partner:

Jobangebot

Suche qualifizierte und mobile Tagespflegeperson/Kinderfrau/Erzieher/-in/SozPädAss, die/der als "Springer/in"
bei Engpässen auch kurzfristig zur Verfügung steht.
- Sie befinden sich im Erziehungsurlaub oder arbeiten in Teilzeit?
- Sie sind als Tagespflegeperson tätig und haben noch Kapazitäten frei?
- Sie arbeiten als Kinderfrau oder -mann und haben noch freie Zeiten?
Ich biete Ihnen an, Sie in regelmäßigen Abständen gegen Honorar zu "buchen" (z.B. Lesestunde o.Ä.),
damit sich die Betreuungskinder im Vertretungsfall schon an Sie gewöhnt haben.
Des Weiteren biete ich Ihnen gepflegte Räumlichkeiten, viel Platz für Spiel und Spass sowie großartige Betreuungskinder.
Wenn Sie Interesse haben, flexibel sind, gut kochen ;-)  und eine gültige Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII (für 5 Kinder) haben,
dann rufen Sie mich gerne an. Sie dürfen auch gerne Ihr eigenes Kind mitbringen. ;-)

Hospitation/Praktikum

Sie avisieren die Ausbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson durch einen Fernlehrgang oder bei einem Wohlfahrtsverband, dann können Sie mich gerne kontakten.

 

4. weitere Partner:

Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V.
Glockenblumenweg 131a, 12357 Berlin

Obst- und Gemüselieferant
Bornholdt Gemüsebau GbR
Lehmkuhlenweg 2, 25436 Moorrege, 04122 / 88 11

Turnverein Moorrege e.V.
Inge Pierau
www.turnverein-moorrege.de

Kunstallerlei
Daniela Reimers
An der Tonkuhle 8, 25436 Moorrege, 04122/81 00 65

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tagesmutter / Kinderbetreuung / Tagespflege im  Bereich Moorrege, Heist, Holm, Hetlingen, Haseldorf, Haselau, Uetersen, Neuendeich, Tornesch, Appen, Pinneberg, Unterglinde, Schenefeld, Wedel, Hamburg

 

Kontakt

Claudia Plötz
Grothar 24
25436 Moorrege
Mo. - Fr.: 08:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: 04122 810101